Mon - Fri 09:00 - 18:00

Closed on Weekends

+41 41 766 70 34

Rufen Sie uns an

FRAGEN SIE UNS

Chatten oder E-Mail

Option Trader

Der OptionTrader ist ein robustes Trading-Tool zur Ansicht und zum Handel von Optionen auf einen Basiswert.

In einem einzigen Fenster können Sie im OptionTrader Marktdaten zum Basiswert ansehen, Optionsorders erstellen und verwalten (auch Kombinationsorders) und eine umfassende Übersicht über alle verfügbaren Optionketten nutzen.

Der Option Trader bietet

Konfigurierbares Format

Schnelle Ordereingabe per Klick

Verwaltung von Optionsorders in nur einem Fenster

Anzeige der implizierten Volatilität nach Kontrakt

Berechnung des Fair Value von Optionskontrakten

Ansicht der Risikosensitivitätskennzahlen (Greeks)

Anzeige der offenen Positionen zu Optionsketten

Farblich markierte Werte signalisieren wichtige Informationen auf den ersten Blick

Zugang zu den anderen, integrierten Optionstools der Trader Workstation mit einem Klick - zum Beispiel zum IB Risk Navigator, Optionsanalysen und dem Modell-Navigator

Combos

Auf der Registerkarte „Combo“ im OptionTrader können Sie mit nur drei Mausklicks Kombinationsorders mit mehreren Komponentenschnell, einfach und exakt erstellen und übermitteln

Kursveränderungen des Basiswertes im Bereich Kursnotierungen beobachten

sich alle verfügbaren Optionsketten ansehen oder bestimmte Kontrakte herausfiltern. Optionsketten sind nach Basiswert und Fälligkeitstermin sortiert, wobei Calls auf der linken und Puts auf der rechten Seite angezeigt werden

sich im Bereich Statistiken Daten zu offenen Positionen, Volatilitäts- und Volumenveränderungen und anderen relevanten Werten ansehen

auf Basis der Volatilität anstatt auf Basis von Optionsprämienwerten handeln

Delta-neutrale Transaktionen übermitteln, bei denen die erforderliche Aktienposition automatisch so berechnet wird, dass sie das Delta-Risiko einer Option absichert

mehrere Registerseiten für verschiedene, zugrunde liegende Wertpapiere erstellen

die Option „angezeigte Menge“ hinzufügen, um große Orders nach dem Iceberg-Prinzip zu handhaben